Die Laser-Behandlung korrigiert die Fehlsichtigkeit direkt am Auge.

Durch die sanfte und präzise Abtragung des Hornhautgewebes werden die optischen Eigenschaften des Auges, also die Brechkraft, direkt optimiert.

Abtragung des Hornhautgewebes heißt, dass auf einer Fläche von sechs bis zehn Millimetern Durchmesser zentral in der Hornhaut weniger als ein zehntel Millimeter der Hornhautdicke korrigiert wird.

Solch eine präzise Korrektur der Fehlsichtigkeit kann nur mit dem Laser gelingen.